Telefon 0721 / 81 88 25

Ultraschalluntersuchung des Bauchraumes

Die Untersuchung des Bauchraumes mittels Ultraschall wird durchgeführt bei Beschwerden im Bauchraum sowie zur Kontrolle von bereits erhobenen auffälligen Befunden in den Voruntersuchungen: Sie kann aber auch auf Wunsch des Patienten im Rahmen einer Check-Up-Untersuchung als Selbstzahlerleistung erbracht werden. Die Untersuchung findet vorzugsweise morgens im nüchternen Zustand statt. Dies ist wichtig, da durch die Nahrungsaufnahme die Beurteilbarkeit, insbesondere der Gallenblase und der Bauchspeicheldrüse stark beeinträchtigt sein kann und die Untersuchung damit keine optimale Aussagekraft hat.

Die üblichen Dauermedikamente können jedoch mit einer geringen Menge einer kohlensäurefreien Flüssigkeit zu sich genommen werden. Die Untersuchung findet im Liegen in Rückenlage statt. Sie dient zur Beurteilung der Leber, Gallenblase, Bauchspeicheldrüse, Bauchschlagader, von Nieren, Harnblase und Milz. Beurteilt werden die Größe und die Gewebsbeschaffenheit der Organe, entzündliche Veränderungen wie z. B. bei Gallenblasenentzündungen, zum Nachweis von Gallen- oder Nierensteinen oder zum Nachweis von Tumoren der inneren Organe. Dem Ultraschall nicht ausreichend zugänglich sind der Magen-Darmtrakt. Ergeben sich aus der Untersuchung Organauffälligkeiten, ist es gegebenenfalls erforderlich, weitere diagnostische Maßnahmen (zum Beispiel Computertomographie des Bauchraumes) durchzuführen.


Sonographie der Schilddrüse (Ultraschall der Schilddrüse)

Besteht bei der körperlichen Untersuchung der Verdacht auf eine Vergrößerung der Schilddrüse oder ergibt sich aus den Laboruntersuchungen eine Funktionsstörung der Schilddrüse, wird zusätzlich eine Ultraschalluntersuchung dieses Organes durchgeführt. Die Untersuchung findet in Rückenlage bei leicht überstrecktem Kopf statt. Die Untersuchung gibt Aufschluss über die Größe der Schilddrüse, der Strukturbeschaffenheit des Gewebes und dient zum Nachweis von abgrenzbaren Knoten, die ab einer bestimmten Größe mittels weiterer Untersuchungen (u.a. Szintigraphie der Schilddrüse) breiter
abgeklärt werden.

Praxis

Gemeinschaftspraxis
Dr. med. Clemens Koch
Dr. med. Annette Herkel
Cäciliastraße 33-35 (EIngang bei 35)
76135 Karlsruhe

Telefon 0721 / 81 88 25
Fax 0721 / 81 50 43
info@hausarzt-beiertheim.de

Sprechzeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag
8:00 bis 12:00 und
14:00 bis 18:00

Mittwoch 8:00 bis 12:00

Freitag 8:00 bis 13:00

Anfahrt